Futtertest LeichtGenuss

Sehr geehrtes Agrobs Team,

wir haben das neue Agrobs Leichtgenuss getestet. Die Pferde sind 2 Warmblüter, die Freizeit geritten werden.

Der 11 jährige Mecklenburger ist empfindlich und neigt zum Husten und gelegentlich zu Kotwasser (Heu muss getaucht werden). Der 8 jährige Hannoveraner ist unaufällig. Beide Pferde werden im Offenstall gehalten und haben täglich Weidegang (je nach Witterung 8-24 Std.). Die Rauhfuttermenge beträgt ca.1-1,5 kg je 100 kg LG. Beide Pferde bekommen eine eher geringe Menge an Kraftfutter, Bierhefe oder ein Mineralfutter und Leinöl.

Gerade für diese Pferde ist das Agrobs Leichtgenuss ideal um die Grundration aufzuwerten und die Kautätigkeit anzuregen, beide Pferde haben das Futter gut gefressen, der Mecklenburger hat keinen Husten gezeigt und es ist kein Kotwasser aufgetreten. Das Futter staubt nicht und die Aktzeptanz ist sehr gut, die Fresszeit wird verlängert.
 
Gerade haben wir einen Beutel Agrobs Grünhafer gekauft,  auch der ist gut für unsere Pferde geeignet, da es sehr ähnlich dem Leichtgenuss ist aber eine etwas gröbere Struktur hat.
 
Ich hoffe wir konnten Ihnen mit unserem Test helfen.
 
MfG
Martina Beier