AGN01000

Sensitiv Plus

Eiweiß- und energiearmes Grundfutter für kleine Wiederkäuer

Bekommen Schafe und Ziegen junges, frisches Grünfutter, oder hohe Getreidegaben, werden sie oftmals mit Eiweiß und Energie überversorgt.
In diesem Fall hilft Sensitiv Plus von Agrobs.

Sensitiv Plus ist ein Rau- bzw. Grundfutter aus besonders eiweißarmen Gräsern, das gleichzeitig genügend Rohfaser bietet, um den Stoffwechsel zu entlasten. Der hohe Strukturanteil in Sensitiv Plus gewährleistet eine optimale Raufutterversorgung und hat eine positive Wirkung auf die Verdauung. Bei Verdauungsstörungen fördert das Futter eine gesunde Darmflora. Gerade für Tiere mit Nierenproblemen oder der Neigung zu Harnsteinbildung ist Sensitiv Plus dank des extrem niedrigen Eiweißgehaltes die passende Alternative zu herkömmlichem Grund- oder Krippenfutter. Die Struktur befriedigt das Kau- und Wiederkaubedürfnis der Tiere, fördert die Speichelbildung, und unterstützt somit die natürlichen Pansenflora.

Generell kann Sensitiv Plus allen kleinen Wiederkäuern empfohlen werden - besonders in der Hobbytierhaltung.

Sensitiv Plus:
  • besonders rohfaserreich
  • sehr eiweißarm
  • frei von Schimmelpilzen und Staub
  • praktisch zu füttern, Pellets 9 mm

EINSATZBEREICH
  • für die Hand- und Automatenfütterung im Streichelzoo
  • im Frühjahr/Herbst als Zusatz zur Weidefütterung, wenn das Gras jung ist und dadurch viel Eiweiß und wenig Rohfaser enthält
  • zur Aufwertung von Heu und Silage
  • bei Eiweißüberempfindlichkeit
  • zur eiweiß- und calciumarmen Ernährung

Fütterungsempfehlung

  • als Grundfutterersatz: 1 kg Sensitiv Plus ersetzt 1 kg Heu
  • als rohfaserreiches Zusatzfutter: ca. 100 - 300 g je 50 kg Körpergewicht (z.B. für Hobbytiere, Streichelzoos oder als Rohfaserlieferant ergänzend zur Weide)
  • Bei Bedarf kann das Futter auch mit Wasser eingeweicht verfüttert werden.

Inhaltsstoffe

Zusammensetzung:
Gräser

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 5,30 % Mangan 14,00 mg/kg
Rohöle und -fette 1,10 % Kupfer 4,10 mg/kg
Rohfaser 29,70 % Selen 0,07 mg/kg
Rohasche 3,60 % Stärke 11,20 %
Calcium 0,30 % Zucker 7,30 %
Phosphor 0,22 % Fruktan 6,14 %
Magnesium 0,08 %    
Zink 16,00 mg/kg umsetzb. Energie nach GfE 2014 9,28 ME MJ/kg

Stand 06-2015

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen (16)

Ihre Kundenmeinung hinzufügen
von Anonym aus Koblenz
09.09.2019
Nicht ideal für Leistungsträger und alte Tier
Ich habe die kleinen Cobs einen Winter über gefüttert und habe wieder zu Wiesencobs und Wiesenflakes gewechselt, wo ich insgesamt für gleichen Energiegehalt weniger füttern muss und zeitglich pro kg wesentlich weniger zahle. Von der Größe her sind sie so pelettiert, dass man sie zur Vermeidung von Schlundverstopfungen unbedingt einweichen muss (leider gibt es zu wenige Schaf- und Ziegenhalter mit Sachkundenachweis und so bekommen viele Tiere die Pellets trocken). Für unsere alten Ziegendamen sind die Pellets zu groß zum Kauen und bieten kaum Energie - da macht Heu mit Kraftfutter auch ohne Zuchtleistung aber mit Energiebedarf mehr Sinn.
von Mapi aus Ginsheim
21.08.2019
Prima
Meine Bergschafe füttern es sehr gerne. Ich werde es ihnen ins Heu, da sind sie beschäftigt, haben was leckeres bekommen und müssen langsam essen, sowie gründlich kauen ;-)
von Nellie aus Wehnsen
15.08.2019
sehr gute Qualität
Für meine älteren Ziegen sind die Pellets in eingeweichter Form das Beste Futter. Es riecht so schön nach frischem Heu und schmeckt ihnen hervorragend :)
von Uli aus Wermelskirchen
12.01.2019
Tolles Ziegenfutter
Unsere Zwergziegen lieben es, bekommen keinen aufgeblähten Bauch, und es ergänzt super unsere Fütterung mit Heulage
von Petersen aus Lehrte
08.12.2018
Leckeres Grundfutter
Das Futter wird sehr gern von meinen Ziegen angenommen und hervorragend vertragen.
Weitere Kommentare anzeigen