AGF36000

MYOALPIN® COBS

Als Ersatz für Luzerne(cobs)

  • als rein natürlicher Eiweißlieferant – ohne Zusätze
  • besonders eiweißreiche Gräser und Kräuter
  • bei erhöhtem Eiweißbedarf in Sport und Zucht
  • ohne den Einsatz von Luzerne
  • hoher Rohfasergehalt und reich an Aminosäuren
  • melasse- und getreidefrei, stärke- und fruktanarm
  • zur Aufwertung von eiweißarmem Raufutter
  • zum Ausgleich bei krankhaftem oder altersbedingtem Muskelabbau
  • Handelsform:
    20 kg Papiersack
MYOALPIN® Cobs ist ein Einzelfuttermittel für alle Pferde mit einem erhöhten Eiweißbedarf. Ob für Sport- und Zuchtpferde, für Pferde im Wachstum bzw. im hohen Alter oder für Pferde in Regenerations- und Aufbauphasen – die enthaltenen Gräser sind ein natürlicher Eiweißlieferant, der diesen Bedarf für jedes Pferd decken kann. Durch den Verzicht auf Luzerne als Eiweißquelle, eignen sich die Myoalpin® Cobs auch hervorragend für Pferde, die auf Luzerne allergisch reagieren. Der hohe Eiweiß- und Rohfasergehalt macht MYOALPIN® Cobs zum perfekten Ausgleich bei eiweißarmen Raufutter- und getreidefreien Kraftfutterrationen. Die Cobs sind dabei frei von Melasse, Getreide und künstlichen Zusatzstoffen und besonders stärke- und fruktanarm.


EINSATZBEREICH
  • Zur Ergänzung und Aufwertung des Grundfutters für alle Pferde
  • Als Kraftfutter- bzw. Getreideersatz
  • Als Eiweiß- und Energielieferant bei erhöhtem Bedarf (Zucht, Sport, Wachstum, bei Eiweißunterversorgung, im Alter, bei ECS, Trächtigkeit und Laktation)

Fütterungsempfehlung

  • Zur Aufwertung des Grundfutters: tägl. 300 bis 500 g je 100 kg Soll-Körpergewicht
  • Als Getreideersatz: ca. 1,2 kg Myoalpin Cobs ersetzen 1 kg Getreide
  • Zur Fütterung von Sport- und Zuchtpferden: tägl. 500 bis 800 g je 100 kg Soll-Körpergewicht
  • 1 kg Myoalpin Cobs mit 1,5 bis 3 l Wasser einweichen
 
AGROBS empfiehlt: Cobs generell einweichen.

Inhaltsstoffe

Einzelfuttermittel für Pferde, Zusammensetzung:
Wiesengräser und Kräuter

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 14,40 % Zink 41 mg/kg
Rohöle und -fette 3,65 % Mangan 170 mg/kg
Rohfaser 20,70 % Kupfer 8,4 mg/kg
Rohasche 13,00 % Selen <0,04 mg/kg
Calcium 1,10 % Vitamin E 60,6 mg/kg
Phosphor 0,36 % ß-Carotin 150 mg/kg
Magnesium 0,43 % Lysin 0,52 %
Chlorid 0,27 % Methionin 0,29 %
Natrium 0,04 % Cystin 0,09 %
Kalium 1,54 % Threonin 0,50 %
Schwefel 0,19 %    
Stärke 1,15 % verd. Energie 8,04 DE MJ/kg
Zucker 7,60 % umsetzb. Energie 7,15 ME MJ/kg
Fruktan 4,50 % praec. verd. Rohprotein 7,15 %

Stand 01/2019
 

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen (5)

Ihre Kundenmeinung hinzufügen
von Frank aus Lübeck
28.03.2019
Wird gern gegessen.
Die Heucobs waren zu dem Zweck angeschafft damit das Pferd zunimmt. Das Klappt gut.
von Alexandra
14.03.2019
Ich bin begeistert
Mein Wallach erwartet nach ein paar Tagen Fütterung dieses tollen Produkts eher die Myoalpin Cobs als sein heißgeliebtes Schlonzi. Er wiehert sogar, wenn ich mit dem Bottich komme. Früher hat er Heucobs noch nicht mal angerührt. Auch frisst er Medikamente damit besser als in anderen Futtermitteln. Die Cobs riechen auch super. Ich kann dieses Produkt nur empfehlen.
von Julia
12.03.2019
Tolles Produkt
Ich muss mein Pferd durch Zahnproblem seit kurzem Heucobs zufüttern. Da hat man ja schon die Qual der Wahl auf dem Pferdefuttermarkt. Ich habe mich für dieses Produkt entschieden. Mein Pferd frisst die Cobs super gerne. Durch ihre geringe Größe zerfallen die Cobs mit warmem Wasser sehr schnell. Die Cobs duften wunderbar. Wenn sie aufgekocht sind, erinnert der Geruch etwas an Spinat. Dadurch frisst mein Pferd sogar Medikamete damit. Ich bin top zufrieden mit diesem Produkt und hoffe nicht, dass es nur ein Saisonprodukt ist.
von Anonym
23.02.2019
Ohne das Produkt zu kennen...
...kann ich nur sagen, dass es eine Anmaßung ist Luzerne durch Wiesengräser und Kräuter als "Ersatz" zu kennzeichnen und auszuschreiben. Das ist als würde man in einer Produktbeschreibung für ein Motorrad hinschreiben "Autoersatz". Ich denke nicht, dass man ein Zweirad unwahrscheinlich mit einem Auto vergleichen kann und sollte. Gleiches gilt für einen Vergleich von Gräsern und Luzerne. Das ist Irreführung des Verbrauchers!

Kommentar der Firma AGROBS:

Da wir auf Grund der sehr hohen Nachfrage bis zur neuen Ernte 2019 keine Luzernecobs mehr anbieten können haben wir die Markteinführung des Produktes ,,Myoalpin-Cobs'' vorgezogen.

Hierbei handelt es sich keinesfalls um einen dauerhaften Ersatz unserer wertgeschätzten Luzernecobs sondern um ein Produkt welches Engpässe in der Fütterung von Pferden, welche auf eine eiweißreiche Fütterung angewiesen sind überbrücken soll.
Auch Gräser und Kräuter liefern - abhängig von Schnittzeitpunkt und der Zusammensetzung hochwertiges Eiweiß.
Da wir regelmäßig die Nährwerte unserer Produkte durch ein unabhängiges Labor überprüfen lassen wissen wir um den hohen Anteil praecaecal verdaulichen Eiweiß unserer Myoalpin-Cobs und empfanden es als unsere Pflicht unseren Kunden eine Lösung des Problems der Futtermittelknappheit anzubieten.

Herzliche Grüße, das AGROBS-Team!

 
von Sabrina aus Hambergen
20.02.2019
Spannendes Produkt
Schnelle Lieferung. Das Produkt riecht wirklich sehr sehr angenehm. Gar nicht künstlich. Sondern eher frisch. Beim ersten Fütterungsversuch habe ich etwas Alpengrün Mash drunter gemacht. Das zweite mal habe ich es pur gefüttert. Kommt gut an! Tasal hat sonst nie Cobs pur gefressen. Das will schon was heißen. Über die Langzeitwirkung kann ich noch nichts genaueres sagen.