BSF94005

Kräuter für die Atemwege

  • zur Unterstützung freier Atemwege
  • kann die Bildung von flüssigem Sekret anregen
  • rein natürlich
  • besänftigt die Atemwege des Pferdes
  • ausgewählte Rezeptur
  • entwickelt mit Tierheilpraktikern und Tierärzten
  • Handelsform: 500 g Beutel
Die ausgewählte Kombination verschiedener Kräuter kann eine gesunde Atmung des Pferdes unterstützen. Thymian, Spitzwegerich und Süßholzwurzel können die Bronchialschleimhaut dazu anregen, eine größere Menge dünnflüssiges Sekret zu bilden. Die Atemwege können so beruhigt werden.

Sollte Ihr Pferd unter akuten oder chronischen Beschwerden leiden, konsultieren Sie bitte umgehend Ihren Tierarzt oder Heilpraktiker.
Für Informationen zu dopingrelevanten Effekten von Kräutern, können Sie die Anti-Doping und Medikamentenkontrollegeln der Deutsche Reiterliche Vereinigung e. V. zu Rate ziehen. Sie finden diese auf den Internetseiten der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V.

Fütterungsempfehlung

1-2 Esslöffel Kräuter mit ca. 200 ml kochendem Wasser aufgießen, kurz ziehen lassen und über das Futter geben.
Kann alternativ auch trocken zum Futter gegeben werden.
Dosierung: Als max. 3-wöchige Beigabe: 1 x täglich.
Als Dauerbeigabe: 1 - 2 x wöchentlich.

Inhaltsstoffe

Ergänzungsfuttermittel für Pferde, Zusammensetzung:
Thymian, Spitzwegerichblätter, Süßholzwurzeln natur, Schlüsselblumenblüten, Holunderblüten

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 15,8 % Natrium 0,07 %
Rohfaser 14,5 % Calcium 1,41 %
Rohfett 2,7 % Phosphor 0,24 %
Rohasche 9,4 % Feuchtegehalt 9,2 %

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen (8)

Ihre Kundenmeinung hinzufügen
von Jacqueline Novak aus Möckmühl/Korb
03.12.2018
schnelle Lieferung, wohlschmeckendes Produkt
Da ich zwei mal in der Woche füttere, kann ich noch keine Bewertung über die momentane Wirkung abgeben. Jedoch wird das Mash sehr gut gefressen.
von Steffie aus Sachsen Anhalt
25.04.2018
Schnelle Wirkung
Habe diese Mischung auf Empfehlung einer Freundin gekauft, war zu Anfang skeptisch aber meinem Pferd das an COPD leidet ging es nach nicht mal einer Woche super, kein Husten, kein Nasenausfluss. Bin begeistert und kann es nur weiterempfehlen!!! Uns hat es geholfen
von Simone aus Aletshausen
10.07.2017
Atemwege
Meine Stute leidet unter COPD. Mit der Kräutermischung habe ich diese ohne Cortison sehr gut im Griff. Lass ich sie weg, geht gleich wieder das Ziehen los.
von Ulrike Kerkow aus Kirtorf
18.02.2017
sehr gute Kräutermischung
Wie in der Beschreibung gibt man zwei Eßlöffel auf 200 ml heißes nicht mehr kochendes Wasser und dann ziehen lassen! Das wird über das Kraftfutter verteilt und gemischt gefüllt, es lohnt sich, deinem Pferd geht es viel besser! Nach drei Wochen aussetzen! Wegen dem Tymian!
von Anonym aus Zeven
04.02.2015
Leckere Mischung
meine Stauballergie geplagtes Pferd frißt die Kräuter sehr, sehr gerne. Die Kräuter riechen frisch. Wirkung? Im Moment geht es ihm gut.
Weitere Kommentare anzeigen