BSK13010

Thymiankraut

für die Atemwege

Thymian ist im gesamten Mittelmeerraum von Portugal bis nach Griechenland hin verbreitet. Thymiankraut besteht aus den getrockneten Stängeln des Thymians, von denen die Blätter und die Blüten abgestreift worden sind. Die Pflanze blüht entweder violett oder weiß und  ist ein ein- oder mehrjähriger Halbstrauch.


Thymiankraut unterstützt die Atemwege dank wertvoller ätherischer Öle
Thymian ist auch in der bewährten Kräutermischung Kräuter für die Atemwege enthalten.

Sollte Ihr Pferd unter akuten oder chronischen Beschwerden leiden, konsultieren Sie bitte umgehend Ihren Tierarzt oder Heilpraktiker.
Für Informationen zu dopingrelevanten Effekten von Kräutern, können Sie die Anti-Doping und Medikamentenkontrollegeln der Deutsche Reiterliche Vereinigung e. V. zu Rate ziehen. Sie finden diese auf den Internetseiten der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V.



 

Fütterungsempfehlung

1 x täglich: Warmblüter 15 g, Vollblüter 10-15 g, Ponys 5-10 g.
Wir empfehlen das untermengen in die gewohne Krippenration.
Nach einer maximal sechswöchigen Fütterungszeit sollte mit den Kräutern pausiert werden.

Wichtige Hinweise:
Leidet Ihr Pferd unter akuten oder chronischen Beschwerden? Konsultieren Sie in diesem Fall umgehend den Tierarzt oder Heilpraktiker. Zu Fragen hinsichtlich dopingrelevanter Effekte von Heilkräutern veröffentlicht die Deutsche Reiterliche Vereinigung e. V. regelmäßig die Anti-Doping und Medikamentenkontrollregeln. Sie können sie auf den Internetseiten der Deutschen Reiterlichen Vereinigung bestellen.

Inhaltsstoffe

Einzelfuttermittel für Pferde, Zusammensetzung:
100 % Thymiankraut

Kundenbewertungen