3260

Saatgut

Artenvielfalt des Alpenvorlandes

  • ausgewählte und vielfältige Gräser- und Kräutersorten
  • ideal für viele Standorte
  • keine Hochleistungsgräsersorten
  • ausgewogene Mischung aus Ober- und Untergräsern für die Pferderernährung
  • zertifiziertes Saatgut aus bayerischen Züchtungen
  • perfekt für Weide- (Koppel-) und Heunutzung
  • Handelsform: 10 kg Papiersack

Der Reichtum an Gräsern und Kräutern im bayerischen Alpenvorland ist einzigartig. Auf dieser Basis hat AGROBS eine besondere Saatmischung für die Pferdeweide entwickelt. Hauptbestandteil von PRE ALPIN Saatgut ist eine ausgewogene Mischung aus wertvollen Ober- und Untergräsern, verfeinert mit wichtigen und geschmackvollen Kräutern. Die enthaltenen Sorten garantieren einen ausreichenden Futterertrag. Es bildet sich rasch eine dichte Narbe. Schnelle Regeneration und hohe Trittfestigkeit sichern eine lange Lebensdauer. PRE ALPIN Saatgut ist für alle Böden gut geeignet.

Zur Nachsaat und zur Neuansaat geeignet.

Inhalt und Anleitung

ZUSAMMENSETZUNG:
Wiesenlieschgras, Rotschwingel, Wiesenschwingel, Wiesenrispe, Knaulgras, Rotschwingel, Glatthafer, Wiesenfuchsschwanz, Deutsches Weidelgras, Wiesenkümmel, Dill, Wiesenknopf, Wilde Petersilie, Fenchel, Wegwarte, Spitzwegerich, Wilde Möhre

PFLEGETIPPS:
angepasste, moderate Düngung oder Startdüngung im Frühjahr, Düngung nach Entzug

Aussaatstärken:

  • zur Neuansaat 30 kg / ha
  • zur Nachsaat 10 kg / ha


Aussaatzeitpunkt:
zeitiges Frühjahr oder Herbst (Anfang Oktober); Säuberungsschnitt bei einer ersten Wuchshöhe von 15-20 cm

Aussaattiefe:
ca. 1 cm

Lebensdauer:
mehrjährig (bis zu 6 Jahre)

Grundsätzliche Nutzungs- und Pflegetipps:

  • Schnitt- und Weidenutzung wechseln
  • keine Überweidung, kein Auftrieb auf nassen Weiden
  • rechtzeitige Koppelumtriebe (kurze Fresszeiten, lange Ruhezeiten für eine stabile Grasnarbe)
  • Grasnarbe sollte nie kürzer als 5 - 6 cm werden
  • Weidepflege im Frühjahr (Abschleppen, wenn nötig walzen)
  • Nachmähen nach der Beweidung
  • Trittschäden, lückige Bestände

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen (4)

Ihre Kundenmeinung hinzufügen
von Heidi
03.04.2019
Top Produkt
Wir verwenden jedes Jahr dieses Saatgut und haben immer gute Erfahrungen damit gemacht.
von Anonym aus Essen
02.04.2019
Sehr zufrieden
Habe vor ca 3Jahren meine Weide umbrechen lassen, wegen massig Hahnenfuß.und als Neusaat mit sensitiv gemischt verwendet. Bin mit meinen Pferden glücklich über die Vielfalt an Kräutern, die nun wachsen und sogar bei entsprechender Pflege und Nachsaat den Hahnenfußanteil langsam reduzieren.
von Gabi Janßen aus Nideggen
16.04.2016
Sehr gute Qualität, angenehmer Duft
Bestellabwicklung und Lieferung problemlos und schnell. Da ich vom Agrobsfutter schon sehr begeistert bin (meine Pferde auch) und ich kein "Einheitssaatgut" verwenden wollte, habe ich mich für das Pre Alpin Saatgut entschieden. Das Saatgut duftet angenehm, ist staubfrei, die einzelnen Saatkörner sehen gut aus. Wir haben es zur Nachsaat benutzt, die Verarbeitung ging sehr gut. Nach zwei Wochen sind schon zarte Halme zu erkennen.
von Elisabeth Ginkel
22.04.2014
Sehr ansprechende Saat
Hallo Agrobs-Team,
 
da die Nachsaat meiner Weide erst 8 Tage her ist, kann ich z.Zt. schlecht eine Bewertung des Wachstums abgeben. Jedoch war die Saat sehr ansprechend, schöne große Samen, keine Staube und Verunreinigungen. Also, schauen wir mal was daraus wird. Ich melde mich wieder!
 
Mit freundlichen Grüßen,
Elisabeth Ginkel
 
Am 16.05.2014

Hallo,
 
mit dem Keimen der Nachsaat bin ich sehr zufrieden. Soweit ich das sagen kann, sind auch alle Kräuter aufgegangen. Nun werde ich das Wachsen bis zur Samenreife abwarten und dem natürlichen Aussamen entgegensehen. Derzeit habe ich auf der Weide eine Wuchshöhe von ca. 20 bis 25 cm.
 
Mit freundlichen Grüßen,
Elisabeth Ginkel