AGF12000

Wiesenflakes

Struktur neu definiert - Raufutter in Flockenform

  • über  60 verschiedene Gräser und Kräuter garantieren einen hohen Vital- und Rohfasergehalt
  • melassefrei, stärke- und fruktanarm
  • hoher Rohfaseranteil fördert die Speichelproduktion und erleichtert die Verdauung des Kraftfutters, Fresszeiten werden verlängert
  • warmluftgetrocknet
  • frei von Staub und Schimmelpilzen
  • schnell, einfach, unkompliziert, auch mit kaltem Wasser nach 5 Min. fertig zum Füttern
  • Handelsform:
    20 kg Papiersack

Als Pflanzenfresser und früheres Steppentier beruht die Verdauungsphysiologie der Pferde auf einer rohfaser- und strukturreichen Ernährung. Der Bau und die Funktion des Verdauungskanals, ebenso wie der Rhythmus der Nahrungsaufnahme, sind trotz Domestikation und dem veränderten Nutzen der Pferde gleich geblieben. Der kleine Magen des Pferdes ist auf eine kontinuierliche Aufnahme von kleinen Futtermengen eingestellt. Dies ist nicht nur für eine ungestörte Verdauung nötig, sondern auch für die Psyche und das Wohlbefinden der Pferde von äußerster Bedeutung.

Raufutterprodukte bilden hier die Grundlage, da sie das ausgeprägte Kaubedürfnis der Pferde befriedigen und ausreichend lange Fresszeiten bieten. Allein aufgrund der hohen Mengen, die Pferde (bei 600 kg Körpergewicht ca. 9 kg Raufutter) pro Tag benötigen, ist zu erkennen, dass Raufutterprodukte der Hauptbestandteil einer jeden Pferdeernährung sind. Zur Aufrechterhaltung bzw. zur Wiederherstellung einer gesunden Darmflora sind die Mikroorganismen des Dickdarms auf die Zufuhr hochwertiger Rohfaser in ausreichender Menge angewiesen. Sollte die Menge an kaufähigem und rohfaserreichem Raufutter über einen längeren Zeitraum unterschritten werden, kann dies weitreichende Folgen (z.B. Zerstörung der Darmflora, Kolik, Kotwasser, Abmagerung) für die Gesundheit der Pferde haben.

PRE ALPIN WIESENFLAKES ist ein neues Produkt aus dem Hause Agrobs, das durch innovative Herstellungsverfahren ein qualitativ hochwertiges, einfach zu fütterndes Raufutterprodukt darstellt. PRE ALPIN WIESENFLAKES sind ein idealer Heuersatz. Die flockenähnliche Darreichungsform ermöglicht eine unkomplizierte Fütterung, als Beifutter zur Ration Grundfutter oder zum Untermischen in das vorhandene Krippenfutter. Das Krippenfutter erhält somit mehr Struktur und die tägliche Aufnahme des Pferdes an hochwertiger Rohfaser erhöht sich. Gleichzeitig muss das Pferd vermehrt kauen und wird dadurch zu einer langsameren Futteraufnahme angehalten. Die zudem erhöhte Speichelproduktion führt zu einer verbesserten Verdauung des Krippenfutters und dient gleichzeitig zur Aufrechterhaltung einer gesunden Darmflora.

Natürlich können PRE ALPIN WIESENFLAKES auch in Wasser aufgeweicht angeboten werden. Durch die große Oberfläche ist ein schnelles Aufweichen garantiert und Pferdesenioren sowie Pferde mit Kau- bzw. Zahnproblemen können ihren Raufutterbedarf optimal abdecken.

  • mehr als 60 verschiedene Gräser- und Kräuterarten
  • optimale Rohfaserversorgung
  • reich an natürlichen Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen
  • melassefrei
  • keine zugesetzten ätherischen Öle oder künstliche Aromen
  • eiweißarm
  • stärke- und fruktanarm
  • frei von Schimmel und Staub


Einsatzbereich:

  • als Grundfutterersatz für alle Pferde
  • zur Aufwertung von Heu, Silage, Weide
  • zur Sicherung des Grundfutterbedarfs bei alten Pferden oder Pferden mit Zahnproblemen
  • bei Atemwegsproblemen durch Staub oder Schimmel im Grundfutter
  • zur Förderung der Flüssigkeitsaufnahme
  • zur Medikamenteneingabe

Fütterungsempfehlung

  • als Grundfutterersatz: täglich 1,2 bis 1,5 kg je 100 kg Soll-Körpergewicht
  • zur Aufwertung des Grundfutters Menge an das Grundfutterangebot anpassen: 1 kg PRE ALPIN Wiesenflakes ersetzt 1 kg Heu. Langsam anfüttern oder 1 kg PRE ALPIN Wiesenflakes mit 2 Liter Wasser einweichen.
  • als Kraftfutterersatz: 1,2 kg PRE ALPIN Wiesenflakes ersetzt ca. 1 kg Getreide

Besondere Empfehlung:

  • bei alten Pferden sollte das Produkt eingeweicht gefüttert werden
  • bei hastigen Fressern kann das Produkt mit Häckseln (Pre Alpin Aspero, Luzerne+, Stroh) gemischt werden

Langsames Anfüttern
Besonders bei hastigen Fressern, alten Pferden oder bei Zahnproblemen ist das Anfeuchten bzw. Einweichen des Futters generell zu empfehlen.

Inhaltsstoffe

Einzelfuttermittel für Pferde, Zusammensetzung:
Gräser und Kräuter

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 9,20 % Kupfer 11,40 mg/kg
praec.verd. Rohprotein 3,90 % Selen 0,05 mg/kg
Rohöle und -fette 2,70 % Stärke <0,02 %
Rohfaser 26,40 % Zucker 9,20 %
Rohasche 10,80 % Fruktan 6,30 %
Calcium 0,62 % Lysin 0,24 %
Phosphor 0,24 % Methionin 0,12 %
Magnesium 0,25 % Cystin 0,08 %
Chlorid 0,32 % Threonin 0,35 %
Natrium 0,04 %    
Kalium 1,51 % verd. Energie nach GfE 2003 7,70 DE MJ/kg
Schwefel 0,15 % umsetzb. Energie nach GfE 2014 6,40 ME MJ/ kg
Zink 37,00 mg/kg    
Mangan 161,00 mg/kg    
Die analysierten Werte sind nativen Ursprungs.

Stand 11/2017

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen (61)

Ihre Kundenmeinung hinzufügen
von Lula aus Laupheim
29.10.2018
Praktisch
Die Flakes sind sehr praktisch, sind viel schneller weich als cobs und ich traue mich auch sie trocken zu füttern da sie sofort zerbröckeln und ich nicht glaube das damit eine Schlundverstopfung lange anhalten würde sofern überhaupt möglich. Meine Stute ist sehr krüsch, isst die Flakes aber gerne.
von Kerstin aus Wasserburg am Inn
04.09.2018
Einwandfrei
Seit einem Jahr füttere ich nun die Wiesenflakes. Als ich versucht hab, auf ein günstigeres Produkt umzusteigen, hat mein Pferd den Fresseimer mit dem Kopf weggestoßen. Die Flakes duften gut, werden gerne gefressen und sind ruckzuck aufgelöst. Für die Zeitersparnis gebe ich auch gerne ein paar Euro mehr aus.
von Anonym
19.08.2018
Gutes Produkt
Die Wiesenflakes lösen sich in warmem Wasser sehr schnell auf. Ideal um Medikamente oder andere Pülverchen unterzumischen. Mein sonst sehr mäkeliger Spanier frisst sie sehr gerne.
von Anita Iendra aus Halstenbek
17.06.2018
Keinesfalls trocken füttern!
Am ersten Tag habe ich zwei Pferde gleichzeitig mit gut angefeuchteten Flakes gefüttert. Wegen der nur mäßigen Begeisterung der beiden, habe ich es am nächsten Tag trocken versucht. Bei der Stute führte das zu einer beginnenden Schlundverstopfung, beim Wallach einen Augenblick später zu heftigem Husten. Der Wallach ist an trockene Maisflocken gewöhnt, es muß also am Produkt liegen. Bitte Fütterungsempfehlung dringend ändern!

Kommentar der Firma AGROBS:
Dass Ihre Pferde mit den Wiesenflakes Probleme hatten tut uns sehr leid, jedoch empfehlen wir prinzipiell folgendes Vorgehen bei allen Cobprodukten u.ä.:

Besonders bei hastigen Fressern, alten Pferden oder bei Zahnproblemen ist das Anfeuchten bzw. Einweichen des Futters generell zu empfehlen.
von Ingrid maier aus Burgholz
26.04.2018
Klasse flakes
Die wiesenflakes haben eine super Qualität. Sehen von der Farbe gut aus und riechen gut. Viertelstunde reicht einweichen mit Wasser und fertig zum füttern. Meine Pferde fresse die agrobs wiesenflakes mit Begeisterung. Kann ich weiterempfe.
Weitere Kommentare anzeigen