AGH10000

Testudo Fibre

Rohfaserreiches Strukturfutter für eine gesunde Darmflora und einen intakten Stoffwechsel

  • wertvolle Kombination aus Magerwiesenpflanzen mit über 60 verschiedenen Gräsern und Kräutern
  • ideales Calcium-Phosphor-Verhältnis
  • warmluftgetrocknet
  • eine an die natürlichen Lebensräume der Landschildkröten angepasste Ernährung
  • getreidefrei und ohne tierische Bestandteile
  • frei von Geschmacks- und Konservierungsstoffen
  • kann in eingeweichtem Zustand zur freien Verfügung angeboten werden
  • wird empfohlen von der Auffangstation für Reptilien, München e.V.
  • Handelsform:
    TESTUDO Fibre 250 g
    TESTUDO Fibre 8 kg

Die Ernährung wild lebender Landschildkröten richtet sich immer nach den natürlichen Gegebenheiten der Vegetation. In ihren ursprünglichen Lebensräumen ist die eigentliche Vegetationszeit meist auf eine kurze Zeit beschränkt, die in der Zeit vom Hochsommer bis in den Herbst von Trockenheit und Hitze abgelöst wird.
Im Frühjahr ist der Gehalt an Rohfaser in den Pflanzen relativ niedrig und der Eiweißgehalt hoch. Im Laufe des Sommers „altern“ die Kräuter und Gräser. Der Rohfasergehalt nimmt demnach im Hochsommer zu, wohingegen der Eiweißgehalt dann stark absinkt.

Um den Bedürfnissen des Organismus gerecht zu werden, sollte eine angepasste Zusammensetzung der Fütterung im jahreszeitlichen Ablauf vorliegen.

Landschildkröten sind Pflanzenfresser, die Anspruch auf qualitativ einwandfreies Futter haben. Aus der Beobachtung wild lebender Landschildkröten sowie dem Studium von Körperbau und Verdauungstrakt wird ersichtlich welche Nahrung für Landschildkröten am besten geeignet ist.
Durch den gut ausgebildeten Blinddarm der Tiere sind sie in der Lage, aus rohfaserreichen, eiweißarmen Gräsern und Kräutern ausreichend Nährstoffe zu ziehen. Der Gehalt landwirtschaftlich genutzter Wiesen, die meist stark gedüngt werden, ist für Landschildkröten zu üppig und kann zu einer Vielzahl von Krankheiten führen. Das Futterangebot, das Landschildkröten in ihrem natürlichen Biotop zur Verfügung steht, ähnelt dem Angebot artenreicher Magerwiesen des Alpenvorlandes.
Bei natürlicher, kräuterreicher Fütterung und guter Haltung erreichen Landschildkröten ein hohes Alter.

Durch die Fütterung von Testudo Fibre wird den Tieren artgerechtes, auf den Verdauungsapparat von Landschildkröten abgestimmtes Futter geboten.

Testudo Fibre sind somit ein wertvoller Hauptbestandteil der täglichen Futterration. Denn die Kombination aus frischen Magerwiesenpflanzen, mit über 60 verschiedenen Sorten an Gräsern und Kräutern, stellt für das Tier ein reichhaltiges und ausgewogenes Futterangebot dar.

Testudo Fibre für alle Landschildkröten …

  • bieten eine an die natürlichen Lebensräume der Landschildkröten angepasste Ernährung
  • gewähren eine optimale Rohfaserversorgung und sorgen so für die Aufrechterhaltung einer gesunden Darmflora
  • bieten ein ideales Calcium-Phosphor-Verhältnis
  • können jederzeit zur freien Aufnahme angeboten werden

Fütterungsempfehlung

  • Zur freien Fütterung anbieten
  • Kann trocken oder angefeuchtet gefüttert werden
  • Gut bei Futterumstellungen geeignet, da es einfach über das bisherige Futter gestreut werden kann und so eine sanfte Umgewöhnung ermöglicht.
  • Futter täglich erneuern.

Inhaltsstoffe

Zusammensetzung:
Wiesengräser und -kräuter, ungepresst

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 8,80 % Wasser 9,20 %
Rohfett 2,70 % Calcium 0,61 %
Rohfaser 25,70 % Phosphor 0,27 %
Rohasche 8,00 %    
Im Produkt sind neben den aufgezählten und analysierten Mineralien weitere Vitamine und Mineralien enthalten, die jedoch nicht analysiert wurden. Die Angaben sind Durchschnittswerte. Geringe naturbedingte Abweichungen sind möglich.

Stand 11-2017

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen (40)

Ihre Kundenmeinung hinzufügen
von Jürgen Passig ab Hanerau-Hademarschen
07.05.2020
Schildkrötenfutter
Das Anfangs nur als Herbstfutter gedachte Heu wird von unseren Griechischen Landschildkröten seit rund 30 Jahren während der gesamten Wachphase immer wieder gerne gefressen.
von Anonym ab Kahl
05.05.2020
Testudo Fibre
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.Schon beim Öffnen der Dose unterstreicht der Duft der Kräuter die gute Qualität des Produktes. Auch meine Tierärztin bestätigte, dass ich mit den getrockneten Kräutern, vermischt mit frischen Wiesenkräutern, auf der sicheren Seite bin. Würde mir allerdings auch verschiedene Staffelungen der Verpackungsgrössen wünschen.
von Anonym
05.07.2019
Wie immer: Super.
Wird meist gern gefresssen, und bekommt den Tieren augenscheinlich gut.
von Anonym
06.06.2019
Tiptop ...
Das Futter ist wirklich toll (nehme ich seit Jahren), aber die Verpackungsgrößen sind unpraktisch ... irgendwas zwischendrin macht Sinn, z.B. 1kg
von Lieschen und Lenchen ab Karlsruhe
02.04.2019
Sogar der TA...
...sagt, dass Agrobs das einzig wahre Schildifutter ist.
Weitere Kommentare anzeigen