AGH11000

Testudo Original

Eiweißarmes und rohfaserreiches Grundfutter

  • optimale Rohfaserversorgung zur Aufrechterhaltung einer gesunden Darmflora
  • ideales Calcium-Phosphor-Verhältnis
  • ideales Futter für die Übergangszeit bis zur Einleitung der Winterstarre
  • getreidefrei und ohne tierische Bestandteile
  • frei von Geschmacks- und Konservierungsstoffen
  • kann in eingeweichtem Zustand zur freien Verfügung angeboten werden
  • wird empfohlen von der Auffangstation für Reptilien, München e.V.
  • Handelsform:
    TESTUDO Original 500 g
    TESTUDO Orginal 12,5 kg
Die Ernährung wild lebender Landschildkröten richtet sich immer nach den natürlichen Gegebenheiten der Vegetation. In ihren ursprünglichen Lebensräumen ist die eigentliche Vegetationszeit meist auf eine kurze Zeit beschränkt, die vom Hochsommer bis in den Herbst von Trockenheit und Hitze abgelöst wird.
Im Frühjahr ist der Gehalt an Rohfaser in den Pflanzen relativ niedrig und der Eiweißgehalt hoch. Im Laufe des Sommers „altern“ die Kräuter und Gräser. Der Rohfasergehalt nimmt demnach im Hochsommer zu, wohingegen der Eiweißgehalt dann stark absinkt.

Um den Bedürfnissen des Organismus gerecht zu werden, sollte eine angepasste Zusammensetzung der Fütterung im jahreszeitlichen Ablauf vorliegen.

Testudo Original für alle Landschildkröten…

  • bieten eine an die natürlichen Lebensräume der Landschildkröten angepasste Ernährung
  • gewähren eine optimale Rohfaserversorgung und sorgen so für die Aufrechterhaltung einer gesunden Darmflora
  • können jederzeit zur freien Aufnahme angeboten werden

Fütterungsempfehlung

  • Je nach Größe des Tieres eine entsprechende Menge Testudo Original Cobs für 10 - 20 Minuten mit Wasser einweichen und den Futterbrei zur freien Aufnahme anbieten.
  • Futter täglich erneuern!


Zur Gewöhnung der Tiere an das Futter (falls es nicht gleich gerne gefressen wird) sollten die zuvor mit Wasser eingeweichten Cobs mit einem beliebten frisch gesammelten Wildkraut wie z.B. Löwenzahn, Wegerich, Taub- oder Brennesselblätter vermischt werden. Nach einigen Tagen der Aufnahme des Mischfutters, werden die Tiere gezielt die Cobs aus der Mischung heraus selektieren. Jetzt können die Cobs (mit Wasser aufgeweicht) pur zur freien Verfügung angeboten werden.

Weiterhin können gerne zusätzlich frisch gesammelte Wildkräuter angeboten werden, um auch alle trockenheitsempfindlichen Vitamine und Vitalstoffe zu gewährleisten. Testudo Original helfen den Tieren einen festen und gesunden Kot zu produzieren.

Salate, Obst und Gemüse niemals verfüttern, da sie völlig ungeeignet für Landschildkröten sind.

Inhaltsstoffe

Zusammensetzung:
ausgewählte besonders eiweißarme Wiesengräser und -kräuter, zu Cobs gepresst

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 7,50 % Wasser 8,20 %
Rohöle und -fette 2,60 % Calcium 0,49 %
Rohfaser 25,80 % Phosphor 0,22 %
Rohasche 6,60 %    

Im Produkt sind neben den aufgezählten und analysierten Mineralien weitere Vitamine und Mineralien enthalten, die jedoch nicht analysiert wurden. Die Angaben sind Durchschnittswerte. Geringe naturbedingte Abweichungen sind möglich.

Stand 11-2017

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen (30)

Ihre Kundenmeinung hinzufügen
von Petra Nedell aus Kemmenau
29.07.2019
Super Futter
Meine drei Breitrandschildis lieben es. Ca. 10 min. in lauem Wasser eingeweicht und die Racker stürmen die Schale :-)
von Anonym aus Stuttgart
24.06.2019
Sehr zufrieden
Die Pellets sind schnell eingeweicht und meine Schildkröte frisst das Heu auch. Ich muss es allerdings unter frische Pflanzen mischen, weil sie sich sonst nur die frischen Pflanzen raus pickt.
von Antje aus Oldenburg
08.05.2019
Super Produkt, schneller Versand!
Die Pellets sind klasse, sehr ergiebig, Preis-/Leistungsverhältnis top! Ich habe nicht schlecht gestaunt, als meine beiden überaus wählerischen Mädels (griechische Landschildkröten) von Anfang an ihr Tellerchen leer gegessen haben;-) Danke!!
von Simone aus Arnstadt
29.03.2019
Als Zusatz top
Hat ein bisschen gedauert, bis er sich überzeugen lies, aber seit dem nimmt er es gern als Beifutter. Ob es als Vorbereitung auf die Starre hilft, müssen wir erst noch testen.
von Anonym aus Ulm
10.01.2019
Sehr gut zu verarbeitendes Futter, aber ...
unsere Schildies mögen das, man kann es aber auch mit Salat (oder was die Schildies sonst gern mögen) mischen.

 
Weitere Kommentare anzeigen