AGH13000

Testudo Herbs

Rohfaserreiches Grundfutter aus über 60 verschiedenen Wiesengräsern und -kräutern

  • ausgewogener Eiweißgehalt und rohfaserreich
  • optimale Rohfaserversorgung zur Aufrechterhaltung einer gesunden Darmflora
  • ideales Calcium-Phosphor-Verhältnis
  • getreidefrei und ohne tierische Bestandteile
  • frei von Geschmacks- und Konservierungsstoffen
  • kann in eingeweichtem Zustand zur freien Verfügung angeboten werden
  • wird empfohlen von der Auffangstation für Reptilien, München e.V.
  • Handelsform:
    TESTUDO Herbs 500 g
    TESTUDO Herbs 12,5kg

Die Ernährung wild lebender Landschildkröten richtet sich immer nach den natürlichen Gegebenheiten der Vegetation. In ihren ursprünglichen Lebensräumen ist die eigentliche Vegetationszeit meist auf die kurze Zeit beschränkt, die in der Zeit vom Hochsommer bis in den Herbst von Trockenheit und Hitze abgelöst wird. Im Frühjahr ist der Gehalt an Rohfaser in den Pflanzen relativ niedrig und der Eiweißgehalt hoch. Im Laufe des Sommers „altern“ die Kräuter und Gräser. Der Rohfasergehalt nimmt demnach im Hochsommer zu, wohingegen der Eiweißgehalt dann stark absinkt.

Um den Bedürfnissen des Organismus gerecht zu werden, sollte eine angepasste Zusammensetzung der Fütterung im jahreszeitlichen Ablauf vorliegen.

Landschildkröten sind Pflanzenfresser, die Anspruch auf qualitativ einwandfreies Futter haben. Aus der Beobachtung wild lebender Landschildkröten sowie dem Studium von Körperbau und Verdauungstrakt wird ersichtlich welche Nahrung für Landschildkröten am besten geeignet ist.
Durch den gut ausgebildeten Blinddarm der Tiere sind sie in der Lage, aus rohfaserreichen, eiweißarmen Gräsern und Kräutern ausreichend Nährstoffe zu ziehen.
Der Gehalt landwirtschaftlich genutzter Wiesen, die meist stark gedüngt werden, ist für Landschildkröten zu üppig und kann zu einer Vielzahl von Krankheiten führen. Das Futterangebot, das Landschildkröten in ihrem natürlichen Biotop zur Verfügung steht, ähnelt dem Angebot artenreicher Magerwiesen des Alpenvorlandes.
Bei natürlicher, kräuterreicher Fütterung und guter Haltung erreichen Landschildkröten ein hohes Alter.

Durch die Fütterung von Testudo Herbs und Testudo Fibre wird den Tieren artgerechtes, auf den Verdauungsapparat von Landschildkröten abgestimmtes Futter geboten.

Testudo Herbs und Testudo Fibre sind somit ein wertvoller Hauptbestandteil der täglichen Futterration. Denn die Kombination aus frischen Magerwiesenpflanzen, mit über 60 verschiedenen Sorten an Gräsern und Kräutern, stellt für das Tier ein reichhaltiges und ausgewogenes Futterangebot dar.


Testudo Herbs für alle Landschildkröten…
  • bieten eine an die natürlichen Lebensräume der Landschildkröten angepasste Ernährung
  • gewähren eine optimale Rohfaserversorgung und sorgen so für die Aufrechterhaltung einer gesunden Darmflora
  • können jederzeit zur freien Aufnahme angeboten werden

Fütterungsempfehlung

  • Je nach Größe des Tieres eine entsprechende Menge Testudo Herbs Cobs für 10-20 min mit Wasser einweichen (je nach Wassertemperatur) und den Futterbrei zur freien Annahme anbieten.
  • Futter täglich erneuern!


Zur Gewöhnung der Tiere an das Futter (falls es nicht gleich gerne gefressen wird) sollten die zuvor mit Wasser eingeweichten Cobs mit einem beliebten frisch gesammelten Wildkraut wie z.B. Löwenzahn, Wegerich, Taub- oder Brennesselblätter vermischt werden. Nach einigen Tagen der Aufnahme des Mischfutters, werden die Tiere gezielt die Cobs aus der Mischung heraus selektieren.
Jetzt können die Cobs (mit Wasser aufgeweicht) pur zur freien Verfügung angeboten werden.

Weiterhin können gerne zusätzlich frisch gesammelte Wildkräuter angeboten werden, um auch alle trockenheitsempfindlichen Vitamine und Vitalstoffe zu gewährleisten. Testudo Herbs helfen den Tieren einen festen und gesunden Kot zu produzieren.

Salate, Obst und Gemüse sollten nicht verfüttert werden, da sie völlig ungeeignet für Landschildkröten sind.

Inhaltsstoffe

Zusammensetzung:
Wiesengräser und -kräuter, zu Cobs gepresst

Analytische Bestandteile:
(Die Angaben sind Durchschnittswerte - geringe, naturbedingte Abweichungen sind möglich)

Rohprotein 8,30 % Wasser 9,40 %
Rohfett 2,40 % Calcium 0,40 %
Rohfaser 30,90 % Phosphor 0,26 %
Rohasche 6,50 %    

Im Produkt sind neben den aufgezählten und analysierten Mineralien weitere Vitamine und Mineralien enthalten, die jedoch nicht analysiert wurden. Die Angaben sind Durchschnittswerte. Geringe naturbedingte Abweichungen sind möglich.

Stand 11-2017

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen (50)

Ihre Kundenmeinung hinzufügen
von Stauch Angelika aus Rieschweiler-Mühlbach
19.08.2019
Erwartungen erfüllt
Mische es mit etwas Apfel oder Karotte, für die Übergangszeit ideal. Hinweis: kleine Menge einweichen, quillt gut auf und lieber etwas länger stehen lassen. Lieferant... 1A
von Petra Nedell aus Kemmenau
29.07.2019
Ein super Futter
ca. 10 min. in lauwarmen Wasser eingeweicht und mit frischen (mundgerecht gezupften) Hibiskusblüten serviert und meine Schildkröten lassen sich nicht lange bitten. Sehr schneller Versand, gerne wieder!
von Gloria aus Wien
28.07.2019
Wird gerne gefressen
Die Lieferung kam zügig und die Qualität ist wirklich super. Der Geruch ist angenehm und das Futter wird von allen meinen Schildkröten (thb) täglich sehr gerne gefressen. Ich bedecke die Pellets knapp mit lauwarmen Wasser und lasse es ca. 20 Minuten so stehen, dann ist es gerade richtig um verfüttert zu werden.
von Anonym
05.07.2019
Wie immer: Super Futter
Wird gern genommen und bekommt den Tieren gut. Muss aber lang genug einweichen, sonst bleiben bei einzelnen Cobs große harte Brocken über.
von Anonym aus Unterschleißheim
27.06.2019
Die Pellets werden sehr gern genommen
Da bei den herrschenden Temperaturen wenig schmackhaftes Grünfutter zu finden ist, sind die aufgeweichten Pellets eine sehr gute Alternative und werden von den Schildis sehr gern genommen.
Weitere Kommentare anzeigen